Ruderfreunde „Hände weg!“
Akademische Ruderriege an der Georg-August-Universität Göttingen e. V.

News

Wähle eine Sprungmarke, um zu anderen Beiträgen zu springen:

18. September 2008

Tagesfahrt auf der Werra

(von Martin) Am 4.8.08 starteten 11 Ruderfreunde zu einer Tagesfahrt auf der Werra. Bei wechselhaftem Wetter wurden die Boote in Wilhelmshausen aufgeladen, bevor es mit Bus und Hänger nach Witzenhausen zum Bootshaus des Kanuclubs ging. Schnell wurden die Boote aufgeriggert und die Plätze verteilt: Ein Doppelvierer und zwei Doppelzweier traten den Heimweg gen Wilhemshausen an.

Tagesfahrt auf der Werra (1)

Unterwegs auf der Werra machte der starke Gegenwind mehr zu schaffen als der geringe Wasserstand, dennoch ließen wir uns die Stimmung nicht verderben und ließen uns bei Gitarre und Bier treiben. Spannend wurde es in Hedemünden: Der Stichkanal bot richtiges Wildwasser, doch alle Boote hielten gut Kurs und kamen heile im Unterwasser an. Wie geplant erreichten wir die Schleuse in Hann. Münden pünktlich um 16:29 Uhr und konnten sodann auf der Fulda wieder bei Gegenwind (das ist theoretisch gar nicht möglich, oder?) fortsetzen. So langsam wurden bei allen die Arme lang und wir waren froh, als wir gegen 18 Uhr am Bootshaus ankamen.

Tagesfahrt auf der Werra (2)

Gemütlich klang der Abend mit Grill und Gitarre aus. Fazit: Schön war’s und alle freuen sich schon auf die nächste Tagesfahrt!