Ruderfreunde „Hände weg!“
Akademische Ruderriege an der Georg-August-Universität Göttingen e. V.

News

Wähle eine Sprungmarke, um zu anderen Beiträgen zu springen:

3. Februar 2011

Sportlerehrung von Universität und Stadt Göttingen

(von Dominik) Heute am 03. Februar fand die Sportlerehrung 2011 statt, die erstmalig gemeinsam von der Universität und der Stadt Göttingen durchgeführt wurde. In der festlich hergerichteten großen Spielhalle am Sportzentrum der Uni wurden dabei 184 Sportler der Göttinger Sportvereine und der Uni geehrt. Das Programm wurde durch Tanzaufführungen verschiedener Göttinger Gruppen aufgelockert. Nach der Ehrung gab es bei lockerer Atmosphäre Sekt und Brötchen vom Buffet.

Vizepräsident Prof. Joachim Münch und Oberbürgermeister Wolfgang Meyer ehren Sophie und Nina für den dritten Platz bei der Deutschen Hochschulmeisterschaft im Jahr 2010

Für die Ruderfreunde dabei waren Sophie und Nina für das Frauen-Team, das bei der DHM in Hannover im vergangenen Jahr Bronze im Frauen-Gigdoppelvierer gewann. Die weiteren Teammitglieder Lydia, Johanna und Steuermann Oliver konnten leider nicht anwesend sein, da sie nicht mehr in Göttingen bzw. derzeit im Auslandssemester verweilen. Als Gäste waren außerdem Ruderwärtin Lena und Dominik anwesend.

Sophie und Nina freuen sich über je 40 Schwimmbad- und Saunagutscheine

Die Ehrung wurde moderiert von je einem Vertreter der GoeSF und des Sportreferates und durchgeführt vom Göttinger Oberbürgermeister Wolfgang Meyer und vom Vizepräsidenten der Uni, Prof. Joachim Münch, der die neue Präsidentin Prof. Ulrike Beisiegel vertrat. Unser Team wurde neben Urkunden auch reichlich mit Preisen bedacht: Jedes Teammitglied bekam 40 Schwimmbad- und Saunagutscheine für das Sportzentrum der Uni!

In der Bildergalerie gibt es ein paar weitere Bilder zu sehen.