Ruderfreunde „Hände weg!“
Akademische Ruderriege an der Georg-August-Universität Göttingen e. V.

News

Wähle eine Sprungmarke, um zu anderen Beiträgen zu springen:

5. Oktober 2011

Klütregatta in Hameln 2011

(von Dominik) Am Tag der Deutschen Einheit starten wir traditionell auf der Vereinsregatta des RV „Weser“ Hameln, der „Klütregatta“. Auf der Sprintstrecke von rund 500 Metern muss man sich hier meist gegen starke Hamelner Boote mit Bundesliga-Erfahrung beweisen.

Tina, Kristina, Johanna und Michi auf dem Regattaplatz

Zehn Ruderfreunde waren dazu nach Hameln gekommen, davon ein Teil durch eine Wanderfahrt von Wilhelmshausen über die Fulda und Weser. Bastian, Falk, Henning, Kristina, Martin und Michael hatten deshalb schon 140 Kilometer innerhalb von drei Tagen in den Knochen und mussten den Regattavormittag noch zur Erholung nutzen. Dominik, Johanna, Philipp und Sophie reisten erst morgens per Bus nach Hameln und konnten direkt loslegen.

Der Ruderfreunde-Achter nach dem Rennen

Alle Rennen wurden in Leihbooten vom RV „Weser“ bestritten. Dafür, insbesondere für die Leihe des gelben Achters, ein herzliches Dankeschön! Die Ergebnisse in der Übersicht:

Das Achter-Team auf dem Regattaplatz

Leider keine ersten Plätze dabei, aber die Qualität des Hamelner Kaders wurde ja schon erwähnt. Schön war es deshalb trotzdem, weshalb wir im nächsten Jahr wieder hinfahren werden.

Bilder von Sophie und Kristina gibt es im Fotoalbum.